Wie man WinRAR zum Extrahieren/Unrar verwenden kann

WinRAR ist ein großartiges Werkzeug zum Extrahieren von Dateien aus ihren komprimierten Formaten. Eine Sache, die WinRAR so beliebt macht, ist die Benutzerfreundlichkeit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Archiv zum Entpacken zu öffnen. Eine Methode besteht darin, einfach auf die Datei zu klicken, um WinRAR zu öffnen, und die Datei per Drag-and-Drop in Ihren Zielordner zu ziehen.

Wählen Sie zuerst eine RAR-Datei, die Teil des Archivs ist, und öffnen Sie dann die Datei.

WinRAR – RAR-Datei auswählen

A – Wählen Sie einen beliebigen RAR-Teil des Archivs

Nachdem Sie die Datei geöffnet haben, öffnet sich ein Fenster, das Ihnen die Details der vollständigen Datei anzeigt. Sie können die Datei dann markieren und an die gewünschte Stelle ziehen und ablegen.

WinRAR – Archiv öffnen

A – Ziehen Sie die Datei aus dem Win Rar-Fenster an den gewünschten Ort.

Nachdem Sie die Datei in den gewünschten Ordner gezogen haben, zeigt WinRAR ein Fenster mit dem UnRAR-Prozess an.

Unrar-Prozess

Wenn der UnRAR/UnZIP-Prozess abgeschlossen ist, belässt er die fertige Datei im Zielordner. Nun ist Ihre Datei einsatzbereit.

WinRAR – fertige Datei

A – Da der Win Rar-Prozess abgeschlossen ist, können Sie nun die Datei öffnen.

Weitere Hilfe finden Sie in anderen WinRAR-Handbüchern:
1. Wie man WinRAR installiert
2. Wie man WinRAR zum Extrahieren/Unrar verwenden kann
3. Wie man RAR-Dateien mit WinRAR erstellt

Wie man eine Datei mit Winrar entpackt
von Shawn Farner
Verwenden Sie Software von Drittanbietern, um den Inhalt einer RAR-Datei zu extrahieren und anzuzeigen.
Verwandte Artikel
1
Öffnen eines DMG auf einem PC
2
Zugriff auf ein Rocketmail-Konto
3
Versteckte Daten auf einem Computer finden
4
Zurücksetzen eines Pandigital eReaders
Manchmal muss Ihnen ein Kunde oder Kollege große Dateien schicken. Ein üblicher Weg, mit großen Dateien umzugehen, besteht darin, sie in ein ZIP-Paket zu komprimieren, um die Dateigröße für die Übertragung per E-Mail vernünftiger zu gestalten. WinRAR, ein Software-Tool zum Archivieren und Komprimieren von Dateien, kann diese Dateien dekomprimieren oder „entpacken“, so dass Sie sie betrachten können.

1. Klicken Sie auf „Datei“ im WinRAR-Menü und dann auf „Öffnen“. Wählen Sie die ZIP-Datei an dem Ort aus, an dem Sie sie auf Ihrem Computer gespeichert haben.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extrahieren nach“, und wählen Sie einen Ort auf Ihrem PC, an dem Sie die entpackten Dateien speichern möchten.

3. Klicken Sie auf „OK“, um den Vorgang zu bestätigen und den Status des Extrahierungsvorgangs auf dem Bildschirm anzuzeigen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, verschwindet das Kästchen.
Tipp
Sie können die ZIP-Datei auch von Ihrem Desktop oder dem Windows Explorer auf das WinRAR-Symbol auf dem Desktop oder in das geöffnete WinRAR-Fenster ziehen, um sie zu öffnen.